Start Planeten Impressum
Planeten Logo

Exoplaneten (extrasolare Planeten)

Bis vor einigen Jahren nahmen die Menschen immer noch an, dass unser Sonnensystem das einzige sei, welches Planeten und sogar Planeten mit Leben beherbergt. Natrlich gab es schon immer Vermutungen, dass irgendwo in den Weiten des Weltalls auch noch anderes Leben vorhanden sein knnte.

So entstanden Science-Fiction-Serien wie z. B. Raumschiff Enterprise oder Kampfstern Galactika, die sich mit dieser Thematik beschftigten und von Reisen in ferne Galaxien zu anderen intelligenten Lebensformen erzhlten.

Was vor einigen Jahren noch khnste Phantasie war, hat aber offenbar doch einen Kern Wahrheit getroffen. So wie noch vor einigen Jahrhunderten diejenigen, die die Erde als eine Kugel ansahen, als "Spinner" bezeichnet wurden, so ist es heute auch noch teilweise mit denen, die an Aliens und UFOs glauben.

Doch sind diese Leute tatschlich Spinner ? Knnen wir uns anmaen, zu behaupten, wir Menschen seien die einzige intelligente Lebensform im Universum ? Ich will diese Frage mal fr Euch unbeantwortet lassen, weil man es eben heute noch nicht wei.

Was man aber wei, ist, dass es sogenannte Exoplaneten (auch extrasolare Planeten genannt) gibt. Exoplaneten sind solche, die auerhalb unseres Sonnensystems entdeckt wurden und andere Sterne als unsere Sonne umkreisen. Der erste Exoplanet (extrasolare Planet) wurde bereits 1995 durch Professor Michel Mayor vom Departement fr Astronomie und Raumfahrt der Universitt Genf nachgewiesen.

Dieser befindet sich ca. 40 Lichtjahre von uns entfernt beim Stern Pegasus 51 und ist etwa halb so schwer wie der Jupiter. Mittlerweile gibt es weit ber 100 weitere Exoplaneten, die man entdeckt hat. Der letzte war der OGLE-205-BLG-390Lb, der am 10.08.2005 von Mitarbeitern der dnischen ESO-Sternwarte La Silla in Chile entdeckt wurde.

Bei folgenden Sternen wurden bisher Exoplaneten entdeckt:

51 Pegasi 70 Virginis 47 Ursae Majoris
Upsilon Andromedae 55 Cancri 16 Cygni b
Lalande 21185 Tau Botes Iota Horologii
14 Herculis GJ 86 HD 168443
Rho Coronae Borealis HD 114762 HD 210277
HD 130322 Ross 780 HD 187123
HD 192263 HD 195019 HD 209458
HD 217107 HD 75289 OGLE-205-BLG-390Lb
Die zweite Erde bei Gliese 581 Gliese 876 Beta Hydri
Fomalhaut Wega AU Microscopii
Pollux Gliese 86 HD 3651
HD 69830 Errai My Arae
83 Leonis Pi Mensae g Lupi
HD 189733 Beta Pictoris HD 210277
Zeta Leporis GD 362 23 Librae
HD 20367 HD 82943 HD 70642
Edasich Tau1 Gruis HR 1988
HD 155358 HD 188753 HD 209458
HIP 14810 TW Hydra HD 76700
HD 149026 BD +20307 IRS 46
HD 47536 Oph 1622 HD 147506
CoKu Tau 4 ADS 16402 GM Aurigae
SDSS1228+1040 AB Aurigae Cha 110913-773444
TrES-1 IRAS 16293-2422 OTS 44
HD 97048 X0-1 HD 13189
PSR B1257+12 COROT-Exo-1b SWEEPS-10
Der M4 Planet OGLE-2005-BLG-169 MACHO-98-BLG-35
OGLE-2005-BLG-390 R 126 HD 149026
TW Hydrae MOA-2007-BLG-192Lb GJ 1214b
CoRoT-9b Kepler 22b

weitere Sterne mit Exoplaneten


Stdtedaten
RBMK
Raumfahrt